Dr. phil. Wolfgang Steusloff

Curriculum Vitae

Geboren 1954 in Warnemünde, Studium an der Ingenieurhochschule Warnemünde/Wustrow, Abschluß als Diplom-Ingenieur für Schiffsführung, 1980-1987 Nautischer Offizier in der Handelsschiffahrt. Seit 1976 (zunächst nebenberuflich) Arbeiten und Veröffentlichungen zur maritimen Volkskunde und intensive Zusammenarbeit mit der Rostocker Akademie-Arbeitsstelle (Wossidlo-Archiv), dort 1987 Einstellung als wissenschaftlich-technischer Mitarbeiter, Qualifizierung im Fach Volkskunde, 1994 Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin. Nach Eingliederung des Instituts für Volkskunde (Wossidlo-Archiv) in die Universität Rostock (1999) weiterhin Forschungen zur maritimen Kulturgeschichte und zudem volkskundliche Lehrveranstaltungen. Zu den bisherigen Forschungen auf dem Gebiet der maritimen Kulturgeschichte und der Alltagskultur maritimer Berufsgruppen in der Gegenwart - deren Ergebnisse als Monographien veröffentlicht worden sind - gehören Untersuchungen zur Kulturgeschichte der Kirchen-Schiffsmodelle in Mecklenburg und Vorpommern als einer markanten Sachgruppe der älteren Seemannsvolkskunst, zu den Tätowierungen von DDR-Seeleuten, zum Bordleben auf Rostocker Handelsschiffen im Zeitraum von 1950 bis 1990 (Nachweis der Entwicklung einer temporären Regionalvariante der maritimen Kultur) sowie zur Wohnkultur von Seefahrern in Mecklenburg und Vorpommern seit den 1960er Jahren unter besonderer Beachtung der Verwendung und Funktion dekorativer Reisemitbringsel. Gegenwärtige wissenschaftliche Arbeiten beinhalten die Dokumentation und die Analyse des maritimen Kulturwandels in Mecklenburg-Vorpommern seit 1990 (siehe Forschung und Archiv zur Maritimen Kultur der südlichen Ostseeküste).

Publikationen

Kontakt

Wossidlo Forschungsstelle für Europäische Ethnologie/Volkskunde
Am Reifergraben 4, R. 203
18055 Rostock

Tel.: +49 381 498-1050

Email: wolfgang.steusloff(at)uni-rostock.de